Ausflug zum Schloss Boitzenburg

IMG_1311.JPG

Die neuerdings recht intensive Angelsucht von #besterehemann brachte uns zu einem spontanen Ausflug mit Übernachtung mit Freunden in die Uckermark. Das Schloss Boitzenburg ist ja allen Berlin-Brandenburger von irgendeiner Hochzeitsfeier bekannt. Wir waren da aber nun nur zum Angeln, Natur schnuppern, Kinder spielen lassen mit Freunden.

Das Schloss ist neben Austragungsort vieler Hochzeiten auch eine Jugendherberge für Klassenfahrten und demnach bestens für Familien mit Kindern ausgestattet. Wir schliefen in einem der Familienzimmer mit Doppelstockbetten und extra Empore mit ausgelegten Matratzen. Auf dem Schlossgelände gibt es einen ganz tollen Spielplatz mit Blick auf den See, einen Streichelzoo und Restaraunt mit Terasse. Das Frühstück gab es in der alten Bibliothek. Für günstige 6 Euro pro Erwachsener gab es ein wirklich sehr guten Frühstücksbuffet.

Gegenüber vom Schloss ist eine Schokoladen- und Tortenmanufaktur. Sprich die eingesparten Kilos vom Fasten gab es dieses Wochenende zurück. Der Ausflug endete recht apprupt mit einem Unfall auf dem Spielplatz. Der gerufene Krankenwagen war immerhin in lediglich 8min aus Prenzlau da. Aber alles ging gut aus und kein Kind musste im Krankenhaus bleiben.

                

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.